Hallo,
wir sind das Neusehland-Team aus Fulda und als Teamevent haben wir uns was ganz besonderes ausgedacht. W
ir basteln das modische Must-have der Saison: einen Retro-Turnbeutel mit stylischem Vintagedruck!

img-20160522-wa0042_mod
Aber weil Bilder ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, haben wir entschieden das Ganze für euch zu fotografieren. Quasi wie eine „Retro-Turnbeutel-Selbermachen-Foto-Lovestory“… los geht’s! 🙂

 

Schritt 1
Bestellt euch zunächst einen hellen Turnbeutel. Zum Beispiel einen von Westford Mill, denn diese sind zu 100% aus umweltfreundlicher Bio-Baumwolle.

 

Schritt 2
img-20160513-wa0007

 

Schritt 3
img-20160518-wa0004
Dies könnt ihr auch gleichzeitig mit Schritt 1 und 2 in Angriff nehmen. Erstellt eine Vorlage des gewünschten Bildes oder Spruchs und druckt diese in der gewünschten Größe aus.

Wichtig:
1. Das Motiv muss spiegelverkehrt angelegt oder ausgedruckt werden, damit es später korrekt auf dem Turnbeutel dargestellt ist! (siehe Foto)
2. Druckt das Motiv über einen Laserdrucker aus, denn per Tintenstrahl geht es nicht!

 

Schritt 4
Füllt den Turnbeutel mit Pappkarton um ein Durchdrucken auf die Rückseite zu vermeiden.

 

Schritt 5
img-20160518-wa0005
Fixiert eure Vorlage mit Klebeband auf der gewünschten Stelle eures Turnbeutels.

 

Schritt 6
img-20160518-wa0006
Tragt Lavendelöl mit einem Pinsel auf und streicht anschließend mit der flachen Seite der Pinselrückseite über die Schrift. Euer Motiv löst sich so vom Papier und geht auf den Baumwollstoff über.

 

Schritt 7
img-20160518-wa0007
Wenn euer Motiv auf den Turnbeutel übergegangen ist, legt oder hängt eure Turnbeutel zum Trocknen auf.

 

Schritt 8
Bügelt nach dem Trocknen einmal über eure Turnbeutel um den Druck zu fixieren. Danach ist eine Handwäsche ohne weiteres möglich.

 

Schritt 9
_mg_5781_mod
Jetzt ist euer ganz persönlicher Turnbeutel endlich fertig und ihr könnt euch mit ihm ins nächste Shopping-Abenteuer stürzen.

 

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euer Neusehland-Team aus Fulda!

PS: Macht den Bastelspaß nach Möglichkeit lieber im Freien, denn die Lavendeldämpfe können evtl. zu Kopfschmerzen führen!

9

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *