Die Tage werden kürzer. Der Winter legt einen grauen Schleier über die Stadt. Schornsteine rauchen in der Ferne und über den Wiesen und Feldern hängt ein dichter, weißer Dunst. Die Welt scheint über Nacht eine Komposition aus hunderten Grau-Nuancen geworden zu sein. Doch eine versteckte Poesie liegt in dieser kalten Tristesse und eine Sehnsucht. Die Sehnsucht nach mehr Glanz in dieser dunklen Jahreszeit…

„And I’m running through the snow towards the sunset; And I’m always with you“
(White Lies)

Foto: Clara Hollstein, Brands: Tom Ford & Ray Ban

Shine bright

Foto: Clara Hollstein

Metallic, Glitzersteine und funkelnde Fassungen. Der Glitter-Trend bringt tristen Vorstadt- Beton und fancy Disco Elements zusammen. Gegensätze die sich anziehen. Das Spiel mit den Kontrasten bringt Kombinationen von fließenden Stoffe und dicken Puffjacken oder Fake-Fur-Mäntel hervor. Grobe Pullover stehen zarten Brillen-Modelle gegenüber. Kühles Understatement trifft schillernde Details. So wird Metallic diese Saison neu interpretiert und gleichzeitig den Minusgraden getrotzt.

 

Metallic is the new black

Foto: Clara Hollstein

Der Metallic Trend ist – in der Mode wie auch in der Brille – einer der stärksten dieses Jahr. Designer erhellen den Winter mit der glänzendsten Trendfarbe der Saison. Schimmernde Details wie Booties, Accessoires und die Brille kombiniert zu schlichten Basics begleiten uns im Alltag. Fließende Slip-Dresses im funkelnden Finish lassen uns am Abend glänzen. Vor allem für Silvester kann dieser partytaugliche Look vorgemerkt werden.

„Goodbye to this dead town; Until the ice begins to thaw“
(White Lies)

Foto: Clara Hollstein, Brands: Joop! & Dior

Disco Elements- Back in the 80ies

Foto: Clara Hollstein

Große Metallfassungen, silbernes Kunstleder und Disco-Kugel-Ohrringe? Es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben. Das spürt man vor allem bei Versace. Zu Ehren des verstorbenen Gründers wurden seinen Best-of’s der 80er Jahre neu inszeniert. Die Modewelt hielt inne als sich der Vorhang am Ende der Show öffnete. Der Blick auf die Supermodels Campbell, Schiffer, Crawford, Bruni und Christensen wird frei, die Göttinnen gleich in Träumen aus goldener Seide dastehen. Spätestens jetzt war klar, metallic ist im Winter in einem riesen Feuerwerk zurückgekommen!

 

Northern Lights- glanzvolles Understatement

Foto: Clara Hollstein

Die filigranen Metall-Brillen üben sich in eleganter Zurückhaltung. Raffiniert durch ihre außergewöhnliche Linienführung sind sie echte It-Pieces. Goldene Fassungen schmeicheln Farbtypen mit warmen Teint. Kühleren Farbtypen stehen silberne Modelle. Mit Bronzer oder glitzerndem Liedschatten kann die Ausstrahlung der Brille zusätzlich unterstrichen werden. Nordisches Understatement findet man auch in Kombination zu transparenten Elementen. Das Ergebnis, einzigartige Pieces für stylische Nordlichter!

Aufregend winterliche Brillen findet ihr bei Neusehland in eurer Nähe.

3

Auch interessant

2 comments

Antworten

Super Story passend zur Winterzeit

Antworten

merci 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *