Auch dieses Jahr waren wir wieder für euch in München auf der Opti unterwegs. Die Messe für Optik und Design lockte auch 2018 mit vielen spannenden Start-Ups, fancy Labels, außergewöhnlichen Designs und jeder Menge Spaß.


Brillen aus Papier, alten Schallplatten oder Leder. Die Brillendesigner zeigten sich mal wieder einfallsreich.

Neu bei uns: Die Kollektion von Jérôme Boateng





Neben brandneuen Trends war Digitalisierung dieses Jahr ein großes Thema. Alles nur Zukunftsmusik? Unter dem Motto „Optic 4.0- Digital Solutions“ wurden Innovationen präsentiert und in Fachvorträgen die Zukunft der Branche skizziert. Sprechende Roboter und das Auto aus „Zurück in die Zukunft“ waren Highlights.

Die Verleihung des 2. Blogger-Spectacle Award bildete den Höhepunkt des Tages. Influencer aus ganz Europa wählten aus 16 Start-Ups, das spanische Lable „Nina Mûr“ zum Gewinner des Preises.

Das musste nach einem langen Messetag natürlich gebührend gefeiert werden. Wie jedes Jahr lässt man bei Musik und ausgelassener Stimmung den Abend ausklingen.

Tschüss und bis nächstes Jahr!

6

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *