Neues Jahr ‒ neue Trends! Und die sind einfallsreicher und vielfältiger denn je. Einiges bleibt, vieles kommt. Altbewährtes wird neu interpretiert. Neben zurückhaltendem steht Extravagantes, neben transparenten Modellen, knallige Farben. Begleitet uns auf eine Reise durch die beliebtesten Brillentrends 2018…

 

Gläser mit zarten Farbverlauf

Der spannendste und brandneuste Trend diesen Jahres sind Gläser mit zartem Farbverlauf. Und damit sind keine Sonnenbrillen gemeint. Die Modelle sehen nicht nur cool aus, sie unterstützen auch den Sehkomfort. Der Farbfilter fördert ein kontrastreiches und entspanntes Sehen. Erlaubt ist was gefällt, von Hellgrün über Gelb bis hin zu einem zarten Blau.

Foto: l.o.: Andy Wolf WLF 4715 C | r.u.: Andy Wolf WLF 4732 E

 

Frameless

Ausspannen, den Blick weiten… womit könnte das besser gelingen als mit stylischen, randlosen Fassungen, die gerade ihr Comeback erleben. Freigemacht vom begrenzenden Rahmen, geben sie die Möglichkeit über den Horizont hinaus zu blicken. Vor allem für zarte Haut- und Farbtypen können diese minimalistischen Brillen einiges tun. Besonders en vogue sind randlose Modelle in außergewöhnlichen Formen oder Halbrand-Fassungen.

Foto: l.o.: Andy Wolf WLF EPSTEIN D | r.u.: Valentino VAL VA 1008 3006

 

Transparenz und helle Pastelltöne

Der Naked-Look findet sich auch diese Saison wieder stark in der Brillenmode. Die transparenten, zart eingefärbten Acetatfassungen geben dem Gesicht mehr Präsenz. Hier steht die Trägerin oder der Träger im Vordergrund. Die zarten Modelle sollten von hellen Farbtypen gewählt werden, da sie sonst den Teint fahl aussehen lassen. Je heller der Typ, desto transparenter kann die Brillenfassung gewählt werden. Auch die Form spielt hier eine große Rolle. Kantigen Gesichtsformen stehen runde Fassungen, im Gegensatz dazu sollten bei weichen Gesichtsformen, eckige Modelle gewählt werden.

Foto: l.u.: Jerome Boateng JBF 109-3 58 | r.o.: Dior DIO MONTAIGN 47 889

 

Minimalistic Metal

Das beliebteste Material des letzten Jahres bleibt uns auch diese Saison weiterhin erhalten. Die vielseitigen Modelle aus Edelstahl oder Titan sind mal Hochglanz poliert, mal matt und in silber, gold oder schwarz zu finden. Durch Vielfalt in der Formgebung, ist bei diesem Trend für jeden das passende Modell zu finden. Ein leichter 80er Jahre Flair schwingt weiterhin mit. Panto-Modelle haben sich voll etabliert und auch Pilotenbrillen kommen zurück ins modische Blickfeld und werden als Everyday-Brille salonfähig. Bei den Herren darf es auch etwas markanter sein, hier orientiert sich die Brillenmode am Stil von Uniformen. Edelstahl-Fassungen sind minimalistische Allrounder, die ganz ohne Extras auskommen.

Foto: l.o.: Ray Ban RB RX3582V 2946 | r.u.: Marc O’Polo MOP 502105 00

 

Trendfarbe: Ultraviolett

Auch diese Saison ist die Trendfarbe des Jahres wieder ein echter Hingucker. Die Power-Farbe spiegelt die Sehnsucht nach Entspannung und Spiritualität wieder. Sie steht für Kreativität und visionäres Denken. Modisch kombiniert zu schwarzen, weißen, grauen oder rosafarbenen Kleidungsstücken macht sie einiges her und verleiht ihrer Trägerin den großen Auftritt, den sie verdient. Wer Kontraste mag, greift einfach zu einem erdigen Grün oder sandigen Camel. Was zunächst abschreckend klingt, stellt sich als echter Stylingkünstler heraus… einfach ultraschön!

Foto: l.u.: TEHIA THI T50041 C01 | r.o.: Vogue eyewear VO VO2998 2347

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim An- und Ausprobieren!

 

10

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *